Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

29.08.2016 / 19:45 - Rubrik: Rodenkirchen

´Kultur in der Sackgasse´ rockt den Kölner Süden

Kultur in der Sackgasse rockt den Klner Sden


Von Retro bis angesagt

Attraktive Aussteller, Gastro-Genüsse, ein Musik-Programm der Extra-Klasse, Groovy-Dance-Night – das Programm von „Kultur in der Sackgasse“ übertrifft erneut alle Erwartungen. Am 3. und 4. September 2016 verwandelt sich Köln-Weiß in „die“ Partymeile des Wochenendes.

„Planung und zeitlicher Aufwand sind gewaltig, aber das positive Feedback aus ganz Köln sowie der Umgebung entschädigt uns immer wieder,“ sagt Ralf Perey, Vorsitzender des Vereins „Kultur in der Sackgasse“. In diesem Jahr wird in Weiß zum 14. Mal abgefeiert. Der Anspruch der Organisatoren: Jedes Jahr ein bisschen mehr!

Partyspaß pur
Für diesen September haben sie Bands verpflichtet, die weit über die Kölner Grenzen hinaus bekannt sind - Brasilianische Rhythmen von „RABATZ“, Jazz, französische Klassiker interpretieren die Straßenmusiker „Chanson Trottoir“, für härtere Rockklänge stehen „Dave Priest Band“, sanftere Töne liefern „Any Colour“ mit ihren Pink Floyd-Interpretationen. „Eine tolle Bandbreite - so vielfältig war unser Mix noch nie!“ Wer sich direkt einstimmen möchte: Auf Facebook gibt es nicht nur das aktuelle Programm, sondern auch ab und an Videos und Konzertmitschnitte der einzelnen Bands!

Hochkarätiges Rahmenprogramm – von Kultur bis Kulinarik
Dazu kommen feste Programmpunkte: Die angehenden Stars aus dem katholischen Kindergarten St. Georg eröffnen das Festival, Bezirksbürgermeister Mike Homann wird als Gast erwartet, die „Tanzschule SusanNabila“ sorgt für orientalisches Flair, die Trommelgruppe „drums of weiss“ begeistert ihre Fans mit neuen Sounds. Parallel zeigen Künstler oder auch Kunsthandwerker ihre aktuellen Arbeiten. Für die Kleinen ist auf dem Gelände des Jugendzentrums der große Spielecircus der Dorfgemeinschaft Weiß. Übrigens durchgehend an beiden Tagen.

Bis die Wolken wieder lila sind ....
Ein ganz neuer Programmpunkt ist dabei: Samstag Abend ab 22.30 Uhr – Groovy-Dance-Night bei „Kaiser Skulpturen“. Hier legt der legendäre DJ “Vinylmeister” auf. Ein Name, der zugleich Programm ist – der Partymacher arbeitet ausschließlich mit kultigen Vinylplatten, die in der Szene gerade absolut hip sind. Um die Live-Musik kümmern sich an diesem Abend „Wolfgang Behrendt & Friends“ mit vintage Rhoades und Hammond Sounds. Ende des Midnight-Specials? „Offen,“ so René Perey, 2. Vorsitzender des Vereins. „In den letzten Jahren wurde in Weiß bis in die Morgenstunden gefeiert.“ Und auch in diesem September werden die Nachtschwärmer wohl nicht eher ins Bett gehen!

Weitere Infos sowie das vollständige Programm finden Sie im Link unten.

Das Programm in der Kurzübersicht

Samstag 3.9.2016 (Bühne)
14.30 Katholischer Kindergarten
15.00 Eröffnung
15.30 RABATZ - Brasil Reggae Funk
16.30 Pinski
18.00 Chanson Trottoir
20.00 Dave Priest Band
22.30 Groovy-Dance-Night (Weißer Hauptstr. 52)

Sonntag 4.9.2016 (Bühne)
11.00 Countryside Jazzmen
12.30 Tanzschule SusanNabila
13.30 Wolfgang Behrendt´s „4Soul“
15.00 JP Weber
16.45 Desperado Cologne
18.30 Any Colour

Kultur in der Sackgasse rockt den Klner Sden


Spielecircus am Jugendzentrum der Dorfgemeinschaft Weiß
Samstag 3.9.2016 | ab 15.00 Uhr
Sonntag 4.9.2016 | ab 11.00 Uhr

Kirche St. Georg (Kapellchen)
Jazz Pack
Samstag 3.9.2016 | 16.00 Uhr

Schildkrötenplatz
drums of weiss und Jochen Börner
Sonntag 4.9.2016 | 15.00 Uhr




Link zum Thema:
Weitere Infos


Anzeige
Horn
Anzeige
Horn
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste