17.02.2016 / 17:03 - Rubrik: Kultur

Benefiz-Lesung in der Eigelsteintorburg




Myriane Angelowski und Carsten Henn präsentieren ihre Krimis


Eine Autorin und ein Autor, beide aus Köln, lesen am Sonntag, 21. Februar 2016, um 18 Uhr (Einlass um 17.30 Uhr) in der Eigelsteintorburg aus ihren Kriminalromanen. Die Einnahmen der Benefiz-Veranstaltung kommen dem Historischen Archiv der Stadt Köln zugute. Myriane Angelowski trägt Passagen aus ihrem beim Emons Verlag neu aufgelegten Köln-Krimi „Gegen die Zeit“ vor. Carsten Sebastian Henn präsentiert seinen bei Piper erschienenen Roman „Der letzte Whisky“. Die passionierte Krimileserin Petra Pluwatsch moderiert und lädt die Protagonisten im Anschluss zum Gespräch.



Die 1963 geborene, im Bergischen Land aufgewachsene Angelowski studierte nach einem Auslandsjahr in Israel in Köln. Neben Ihrer Autorentätigkeit leitet sie unter anderem Krimi-Seminare und Schreibworkshops, außerdem ist sie Mitglied der „Mörderischen Schwestern“ und des „Syndikat“. „Gegen die Zeit“ eröffnete ihre mittlerweile fünf Ausgaben fassende Köln-Krimireihe um das Ermittlerinnenteam Lou Vanheyden und Maline Brass.



Carsten Sebastian, Jahrgang 1973, arbeitet als Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Der Besitzer eines Riesling-Weinbergs in St. Aldegund an der Mosel ist ständig auf der Suche nach neuen Gaumenfreuden. Seine Bücher verkauften sich bereits über 450.000 Mal und standen mehrfach auf den Bestsellerlisten. Sein aktueller kulinarischer Krimi: „Der letzte Whisky“ spielt auf der sturmumtosten Hebrideninsel Islay.



Die Moderatorin Petra Pluwatsch ist Chefreporterin des Kölner Stadt-Anzeiger und neben Reportagen vor allem für das Feuilleton tätig.



Die Mitwirkenden verzichten auf Ihre Gagen, die gesamten Einnahmen gehen an das Historische Archiv.



Die Karten kosten 10 Euro für Mitglieder des Fördervereins des Stadtarchivs, sonst 13 Euro. Wegen des begrenztes Platzangebots ist vorab eine Anmeldung per E-Mail an historischesArchiv@stadt-koeln.de oder per Telefon unter 0221 221 24455 erforderlich.



Anzeige
Horn



Anzeige
Horn
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste