Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

14.01.2016 / 17:51 - Rubrik: Kultur

Neue Folge der Mitrate-Schau ´Fang den Bösen´




AVE CAESAR

Alle Kinder (ab sechs Jahren), lädt die Stadtbibliothek ein, am Samstag, 16. Januar 2016, um 16 Uhr einen kniffligen Kriminalfall zu lösen. Im Lesesaal der Zentralbibliothek, Josef-Haubrich-Hof 1, Köln-Innenstadt, geht die nächste Folge der beliebten Mitrate-Schau „Fang den Bösen!“ unter dem Titel „AVE CAESAR“ über die Bühne.

Fünf junge Schauspielerinnen und Schauspieler tragen einen historischen Ratekrimi von Stefan Keller als Hörspiel vor. Er versetzt die Nachwuchsdetektive ins Rom im Jahre achtzig nach Christus. Brot und Spiele sollen das Volk bei Laune halten. So eröffnet Kaiser Titus mit hundert Tage dauernden Festspielen das Colosseum, das größte Amphitheater aller Zeiten. Zehn Jahre bauen hunderte Sklaven an dem größten Bauwerk der Antike. 80.000 Zuschauer finden in ihm Platz.

Höhepunkt jeden Festtages sind die Gladiatorenkämpfe am Nachmittag, der liebste Zeitvertreib der römischen Bürger. Die Gladiatoren sind berühmte Stars ihrer Zeit: reich und vor allem von den römischen Damen heiß begehrt. Doch sie sind auch Sklaven und Eigentum des Gladiatorenmeisters. Nur den Erfolgreichsten winkt die Freiheit und die Chance, den angehäuften Reichtum zu genießen. Symbol der Freiheit ist das Rudis, ein Holzschwert mit dem eingravierten Namen des Gladiators. Dies, die Freiheit und unermesslicher Reichtum winkt nun einem Gladiator. Denn Kaiser Titus hat zum Abschluss der Festtage einen Wettkampf ausgerufen: „Rom sucht den Supergladiator“. Natürlich gibt es Verluste – aber läuft auch alles regelgerecht?

Die Junior-Ermittler dürfen nach dem Hörspiel einen Tipp abgeben, wen sie für den Täter oder die Täterin halten und haben so Gelegenheit, ihm oder ihr das Handwerk zu legen. Wer klug kombiniert, kann Publikumsgewinner werden: Er oder sie erhält als Belohnung die Auszeichnung „Die große Leuchte“ und einen attraktiven Sachpreis.

„Fang den Bösen!“ ist die kindgerechte Variante des erfolgreichen Formats „Fang den Mörder!“, das im Kölner Gloria Theater bereits im 13. Jahr präsentiert wird. Britta Weyers, bekannt als Außenmoderatorin der „Sendung mit der Maus“ und aus vielen Kindertheater-Auftritten, moderiert und inszeniert die Show. „Fang den Bösen!“ gibt es regelmäßig einmal im Monat immer an einem Samstag. Beginn jeweils um 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr. Clevere Kids können hier die Zeit an den vielfach ungeliebten Einkaufsnachmittagen der Eltern verbringen oder aber gemeinsam mit ihnen ausklingen lassen.

Der Ticketpreis beträgt taschengeldgerechte sechs Euro an der Tageskasse. Gebührenfreie Kartenreservierung (nur für Kindergeburtstage) unter Telefon 258 25 85 bei DoppelPlusGut oder unter 221-23822 bei der StadtBibliothek.



Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Koelntourist
Anzeige

Aktuelles

Adressen

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste