03.11.2015 / 14:00 - Rubrik: Stadtbezirk 2

Zeugensuche - Brutaler Überfall auf Seniorin in Weiß

Zeugensuche - Brutaler berfall auf Seniorin in Wei


Am Montagabend haben drei derzeit noch unbekannte Täter eine Seniorin (90) in Weiß brutal überfallen. Die Unbekannten knebelten und fesselten die Dame in ihrem Bett, durchsuchten ihr Haus und flüchteten anschließend. Die Kripo Köln sucht nun dringend Zeugen der Tat.



Gegen 20.30 Uhr schaute sich die 90-Jährige in ihrem Haus in der Straße "Am Wingert" das Abendprogramm im Fernsehen an. "Plötzlich kamen drei Männer ins Schlafzimmer. Sie haben mich sofort mit Klebeband gefesselt", schilderte die ältere Frau den alarmierten Polizisten. Das Trio durchsuchte anschließend das Haus nach Diebesgut. Nach circa einer Stunde flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.



Der Seniorin gelang es eigenständig die Fesselung zu lösen und Hilfe zu rufen.



Die Räuber sind zwischen circa 40 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Während der Tat sprachen sie in gebrochenem Deutsch miteinander.



Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich Am Wingert aufgehalten, verdächtige Feststellungen gemacht oder Personen beobachtet haben, auf die die Beschreibung passen könnte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.



Anzeige
Koelntourist



Anzeige
Koelntourist
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste