06.06.2015 / 13:59 - Rubrik: Rodenkirchen

Gymnasium Rodenkirchen gegen Homophobie!

Gymnasium Rodenkirchen gegen Homophobie!






Seit nunmehr 5 Jahren ist das Gymnasium Rodenkirchen Projektschule der Kampagne „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“. Aus diesem Grund und zum Anlass des diesjährigen IDAHO- days , dem International day against homophobie (Internationaler Tag gegen Homophobie) am 17. Mai hat sich die Schülervertretung wieder eine besondere Aktion überlegt, um auf die Diskriminierung homosexueller Menschen aufmerksam zu machen und für Toleranz zu werben.


Am 18. Mai versammelte sich in der 3. Stunde die komplette Schülerschaft des Gymnasiums auf dem Sportplatz – alle Jahrgangsstufen in jeweils einheitlichen Farben gekleidet – und stellten sich zu einem riesigen Regenbogen auf.



„Wir freuen uns total, dass nahezu alle SchülerInnen die Idee mitgetragen haben und das alles reibungslos geklappt“, so die OrganisatorInnen der SV. „Und so haben wir nebenbei auch endlich einmal wieder ein tolles Foto der gesamten Schülerschaft!“



Zu Krönung ließ der bunte SchülerInnenreigen rote Herzballons steigen – eine Gemeinschaftsaktion von „Schule der Vielfalt- Schule ohne Homophobie“





Anzeige
Horn



Anzeige
Horn
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste