12.03.2015 / 15:52 - Rubrik: Rodenkirchen

Kanalarbeiten am Oberländer Ufer

Kanalarbeiten am Oberlnder Ufer
Plan mit der Verkehrsführung während der Bauzeit. (Grafik: Stadt Köln)



Mehr Gewässerschutz durch Sanierung und Neubau von Kanälen und Anlagen


Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln erneuern am Oberländer Ufer im Stadtteil Köln-Marienburg die dortigen Regen- und Mischwasserkanäle. Durch die Errichtung einer neuen unterirdischen Reinigungsanlage und die Vergrößerung des Speichervolumens wird zugleich ein erheblich verbesserter Gewässerschutz erreicht. Die Arbeiten erfolgen sowohl unterirdisch als auch in offener Bauweise im Abschnitt zwischen der Bismarcksäule an der Ecke Bayenthalgürtel und der Marienburger Straße.


Die Vorbereitungen zur Einrichtung der Baustelle laufen bereits, verkehrliche Auswirkungen wird es ab Sonntagabend, 15. März 2015, geben: Autofahrer in Richtung Innenstadt werden dann auf einer Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt. In Richtung Rodenkirchen gibt es eine Umleitung über die südliche Fahrbahn des Bayenthalgürtels und weiter über die Straße An der Alteburger Mühle zurück zum Oberländer Ufer. Dabei wird die Straße An der Alteburger Mühle zur Einbahnstraße in Richtung Oberländer Ufer. Von Rodenkirchen kommend ist es dann nicht mehr möglich, nach links in die Straße An der Alteburger Mühle abzubiegen. Dieser Linksabbieger zur Gürtelstrecke wird um einige hundert Meter in Richtung Innenstadt an die Ecke nördlicher Bayenthalgürtel verlegt.



Die geänderte Verkehrsführung wird am Sonntag, 15. März 2015, im Tagesverlauf zwischen 8 und 20 Uhr eingerichtet. Durch verlängerte Bauzeiten - gearbeitet wird an sechs Tagen in der Woche und täglich jeweils von 6 bis 22 Uhr - ist es möglich, diese Großbaustelle innerhalb von rund sieben Monaten bis Mitte Oktober 2015 abzuschließen.



Trotzdem müssen sich Autofahrer besonders in den Hauptverkehrszeiten morgens in Richtung Zentrum und nachmittags in Richtung Rodenkirchen auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik empfiehlt, zu den Hauptverkehrszeiten auf alternative Routen, beispielweise Bonner Straße und Brühler Straße, auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad auszuweichen.



Anzeige
Teekesselchen



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste