09.03.2015 / 14:49 - Rubrik: Rodenkirchen

Wesseling: erfolgreicher Abschluss der Hafenmodernisierung

Wesseling: erfolgreicher Abschluss der Hafenmodernisierung
(Foto: Shell)


Die Modernisierung des Wesselinger Hafens ist nach rund einjähriger Bauphase erfolgreich abgeschlossen.


In dieser Zeit hat Shell drei Verladearme komplett erneuert. Über diese Einrichtung werden Schiffe mit Benzin oder Heizöl be- oder entladen. Emissionen, die beim Beladen der Schiffe entstehen, werden zukünftig in einer Anlage für die sogenannte thermische Nachverbrennung kontrolliert verbrannt. Durch ein Schallgutachten ist sichergestellt, dass keine zusätzliche Geräuschbelästigung für die Anwohner entsteht.
Zu den Baumaßnahmen gehörte darüber hinaus der Neubau von 1.500 Metern Rohrleitungen, um die Produktverladung im Hafen flexibler und effizienter zu gestalten.



Der Wesselinger Hafen hat eine große logistische Bedeutung für Shell. Die Rheinland Raffinerie verschifft knapp 40 Prozent ihrer Produkte über ihre Hafenanlagen in Wesseling und Köln-Godorf.



Anzeige
Teekesselchen



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste