03.03.2015 / 16:11 - Rubrik: Rodenkirchen

Raser auf der BAB 555 geblitzt





Rasanter Fahrstil hat unangenehme Konsequenzen



Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesautobahn 555 in
Richtung Bonn wurde ein Autofahrer aus Siegburg mit einer
vorwerfbaren Geschwindigkeit von 189 km/h gemessen - bei erlaubten
100 km/h!

Der 37-Jährige war am Montagvormittag (2. März) auf der Autobahn
unterwegs, als er mit seinem VW Touareg in eine
Geschwindigkeitskontrolle der Polizei geriet. Abzüglich der
Messtoleranz war der Mann 89 km/h zu schnell! Neben dem hohen
Spritverbrauch kostet ihn das schnelle Fahren 600 Euro Bußgeld.
Desweiteren muss er in den nächsten drei Monaten auf den öffentlichen
Personen- und Nahverkehr umsteigen.



Anzeige
Horn



Anzeige
Horn
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste