Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

20.01.2015 / 16:03 - Rubrik: Köln

Douglas Murray feiert Debüt gegen Mannheim




Am Donnerstag ist Liga-Primus Mannheim zu Gast in Köln. Verteidiger Douglas Murray wird gegen die Adler erstmals im Haie-Trikot auflaufen

Duelle zwischen den Kölner Haien und den Adlern aus Mannheim leben von ihrer Brisanz, haben KEC und MERC doch schon zahlreiche Saison- und Playoff-Schlachten ausgefochten. Das nächste Aufeinandertreffen der beiden Traditionsvereine steigt am kommenden Donnerstag (22.01.2015, 19:30 Uhr, LANXESS arena). „Gegen Mannheim zu spielen, ist immer etwas Besonderes“, weiß auch Haie-Coach Niklas Sundblad und fügt hinzu: „Wir freuen uns auf das Spiel und werden perfekt vorbereitet in die Partie gehen!“

In der laufenden Spielzeit standen sich die beiden Clubs bereits drei Mal gegenüber. Dabei konnte Mannheim die ersten beiden Duelle für sich entscheiden (4:1 in Mannheim, 3:0 in Köln). Das letzte Aufeinandertreffen gewannen die Haie mit 3:2 in der SAP-Arena. Die Adler führen die DEL-Tabelle derzeit unangefochten an, stehen mit 88 Punkten aus 40 Spielen auf Platz eins. In den letzten sechs Spielen ging Mannheim je drei Mal als Sieger und Verlierer vom Eis.

„Wir müssen die vielen Gegentore abstellen und härter vor dem eigenen Tor arbeiten. Wer sich vor unserem Tor positioniert, muss das spüren“, erklärt Sundblad die Marschrichtung, nicht nur für das Spiel gegen die Adler.

Dabei helfen, diese Vorgaben umzusetzen, wird ab sofort Verteidiger Douglas Murray. Der Schwede hielt sich seit Anfang Januar bei den Haien fit und konnte im Training überzeugen. „Douglas Murray hat uns mit seiner Präsenz auf und neben dem Eis überzeugt. Dies und seine enorme Erfahrung werden uns weiterhelfen“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger zur Verpflichtung.

Der 34-Jährige Abwehr-Hüne (1,91 m/111 kg) war in den vergangen neun Jahren Stammspieler in der NHL, absolvierte dort für die San Jose Sharks, Pittsburgh Penguins und Montreal Canadiens 518 Spiele (7 Tore, 57 Assists) in der regulären Saison und lief darüber hinaus in 75 Playoff-Partien (4 Tore, 9 Assists) auf. Gedraftet wurde Murray 1999 in der 8. Runde von San Jose, spielte von 1999 bis 2003 zunächst vier Jahre für die Cornell University am College und arbeitete sich im Anschluss über die AHL (160 Spiele, 22 Tore, 37 Assists für die Cleveland Barons und Worcester Sharks) hoch in die NHL.

Bei den Kölner Haien erhält Douglas Murray einen Vertrag bis Saisonende und trägt die Trikotnummer 3.



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste