03.03.2020 / 17:18 - Rubrik: Köln

Corona Virus: Stadt gibt Überblick über aktuellen Stand




Derzeit sechs bestätigte Fälle in Köln

Zur aktuellen Lage: mit Stand heute haben wir auf dem Gebiet der Stadt Köln sechs bestätigte Fälle. Diese Fälle haben bisher insgesamt 171 Kontaktpersonen benannt. Davon sind 47 Personen wohnhaft in Köln und werden von hier betreut. Die übrigen 124 Kontaktpersonen wurden an die zuständigen Gesundheitsämter der jeweiligen Wohnortgemeinden gemeldet.

Zusätzlich werden 35 Kölner als Kontaktpersonen betreut, die uns von anderen Gesundheitsämtern aufgrund dortiger Fälle gemeldet wurden. Damit werden insgesamt 82 Kontaktpersonen derzeit vom Kölner Gesundheitsamt in häuslicher Quarantäne betreut.

Der neue bestätigte sechste Fall ist nach derzeitiger Erkenntnislage nicht auf den Zusammenhang mit der Infizierung in Heinsberg zurückzuführen. Alle Kontaktpersonen wurden aber ermittelt, kontaktiert und werden in häuslicher Quarantäne betreut. Die Infektionsquelle wird derzeit noch ermittelt, vermutlich liegt diese im Ausland.

Von den 23 Feuerwehrleuten ist bisher ein weiterer Fall positiv getestet worden, damit sind nun insgesamt drei Kölner Feuerwehrleute betroffen, die nicht in Köln wohnen. Alle drei sind auf den Kontext Heinsberg zurückzuführen.

Um vorsorglich sicherzustellen, dass alle Bereiche der Stadtverwaltung Köln über die aktuellen und möglicherweise notwendig werdenden Maßnahmen informiert sind, tagt am Mittwoch der Krisenstab. Insbesondere mit Blick auf Großveranstaltungen ergibt sich ein erhöhter Austauschbedarf.

Das Gesundheitsamt der Stadt Köln empfiehlt, sich an die Hygienemaßnahmen zu halten, die auch vor einer Influenza-Infektion schützen: Dazu gehören kein Händegeben, regelmäßiges Händewaschen mit ausreichend Wasser und Seife, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen.

Die Stadt Köln hat ein Bürgertelefon eingerichtet 0221/221-33500. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zum Thema Corona-Virus informieren.

Weitere Informationen sind unter dem Link unten abrufbar.

Hier hat die Stadt Köln die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus zusammengestellt und verlinkt auf weitere wichtige Informationsseiten.

Link zum Thema:
Weitere Infos


Anzeige
Keks



Anzeige
Keks
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste