12.11.2019 / 16:39 - Rubrik: Rodenkirchen

Stadt nimmt keine weiteren Bewerbungen für alte Container an




Mehr als 250 Anfragen sind beim Amt für Wohnungswesen eingegangen

Das Angebot der Stadt Köln, die ausgedienten Container der ehemaligen Unterbringungseinrichtung für Geflüchtete in der Eygelshovener Straße zu verschenken, ist auf ein großes Interesse gestoßen. Mehr als 250 Anfragen sind in den vergangenen Wochen beim Amt für Wohnungswesen eingegangen. Die Stadt Köln nimmt keine weiteren Anfragen von Erstinteressenten für die alten Wohncontainer entgegen.

Das Amt für Wohnungswesen sichtet nun die eingegangenen Bewerbungen und schafft die Voraussetzungen für einen Abtransport der Container-Einheiten. Die Container können nur Interessenten überlassen werden, die den Transport selbst durchführen und eine zeitnahe Abholung der Einheiten gewährleisten können.



Anzeige
Teekesselchen



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste