17.06.2019 / 19:18 - Rubrik: Rodenkirchen

Änderung des Flächennutzungsplans für ´Parkstadt Süd´




Für die Realisierung des rund 74 Hektar großen Geländes ´Parkstadt Süd´ in den Stadtteilen Zollstock, Raderberg und Bayenthal wird auch eine Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich. In dem Gebiet zwischen dem Jean-Löring-Sportpark im Westen, der Bahnlinie im Norden, dem Gustav-Heinemann-Ufer im Osten sowie Schönhauser Straße, Koblenzer Straße, Bonner Straße, Marktstraße und Bischofsweg im Süden sollen der Innere Grüngürtel fortgeführt und an seinen Rändern die Voraussetzungen für eine zukunftsorientierte städtebauliche Neustrukturierung geschaffen werden. Die derzeitigen Darstellungen im Flächennutzungsplan stehen dem zum Teil entgegen. Künftig sollen dort durchgängige Grünanlagen, gemischte Bauflächen sowie Flächen für den Gemeinbedarf ausgewiesen werden.

Das städtebauliche Planungskonzept hängt vom 21. Juni bis 22. Juli 2019 im Bezirksrathaus Rodenkirchen, Hauptstraße 85, zu folgenden Öffnungszeiten aus: montags, mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 12 Uhr, dienstags von 9.30 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr. Weitere Auskünfte gibt das Stadtplanungsamt unter der Rufnummer 0221 / 221-35784. Schriftliche Stellungnahmen können bis zum 22. Juli 2019 an den Bezirksbürgermeister Rodenkirchen, Mike Homann, Bezirksrathaus, Hauptstraße 85, 50996 Köln, gerichtet werden, per E-Mail an mike.homann@stadt-koeln.de.



Anzeige
Antonius



Anzeige
Antonius
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste