27.04.2019 / 11:17 - Rubrik: Köln

Führung: Bäume - heimische und exotische Riesen




Bei diesem Spaziergang stehen die heimischen und heimisch gewordenen, manchmal auch noch sehr exotischen Bäume im Botanischen Garten im Vordergrund. Während die Nadelbäume die kalte Jahreszeit mit ihren besonderen Tricks überstanden haben, treiben die Laubbäume nun erst wieder die Blätter aus. Aber woher nehmen sie die Energie und Baustoffe dazu, wo sie doch noch gar keine Fotosynthese machen können? Und warum blühen einige Bäume sogar, bevor sie die Blätter entwickeln? An besonders imposanten und schönen Exemplaren aus dem Garten zeigt die Biologin Annika Dick vom Führungsservice Botanischer Garten am Sonntag, 28. April 2018, um 11 Uhr die Schönheit und die biologischen Strategien der Bäume. Dann bietet sich auch die Gelegenheit, einige Arten intensiver kennen zu lernen - und nachher sicher Berg-Ahorn und Platane auseinander halten zu können.
Die Teilnahme an der Führung kostet fünf Euro, Schülerinnen, Schüler, Studierende und Köln-Pass-Inhaber zahlen nur drei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt ist der Eingang von Flora und Botanischen Garten, Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl, erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18 und der Buslinie 140, beide Halltestelle Zoo/Flora.



Anzeige
Koelntourist



Anzeige
Koelntourist
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste