05.03.2019 / 14:42 - Rubrik: Rodenkirchen

Wohnmobile von Firmengelände gestohlen - Zeugensuche

Wohnmobile von Firmengelnde gestohlen - Zeugensuche


Unbekannte haben am Karnevals-Wochenende (2.-3. März) insgesamt sieben Wohnmobile von einem Firmengelände in Köln-Hahnwald gestohlen. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen.

Am Sonntagmorgen bemerkte ein Anwohner gegen neun Uhr einen beschädigten Stahlzaun an der Wankelstraße. Ein komplett herausgeschnittenes Zaunelement lag auf dem Gehweg vor dem Gelände der dort ansässigen Reisemobil-Firma. Durch die somit entstandene Öffnung hatten die Fahrzeug-Diebe die auf dem Ausstellungsgelände abgestellten Wohnmobile in unbekannte Richtung hinausgefahren.
Der von den alarmierten Polizisten hinzugezogene Filialleiter (50) bestätigte den Diebstahl. Am Samstagnachmittag waren die Eisentore gegen 14.30 Uhr geschlossen worden. Die eingesetzten Beamten zogen den Erkennungsdienst hinzu.
Das ermittelnde Kriminalkommissariat 74 fragt: Wer hat im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Feststellungen im Bereich Wankelstraße/Kelvinstraße gemacht? Um Hinweise wird gebeten unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de



Anzeige
Antonius



Anzeige
Antonius
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste