17.02.2019 / 11:41 - Rubrik: Köln

Feier- und Gedenktage bequem auf das Smartphone laden




Der neue Diversity-Kalender ist da. In ihm veröffentlicht die Stadt Köln bereits zum fünften Mal wichtige Feier-, Fest- und Gedenktage der Kölnerinnen und Kölner. Als einziger seiner Art enthält der Kalender nicht nur die wichtigsten Termine der großen Religionsgemeinschaften, sondern informiert gleichberechtigt auch über wichtige säkulare Fest-, Feier- und Gedenktage. Bei allen werden Anlass und Bedeutung beschrieben.

Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr eine App. Unter dem Link unten lassen sich die Daten, die mit ehrenamtlicher Unterstützung vom Amt für Integration und Vielfalt zur Verfügung gestellt werden, kostenfrei im Netz herunterladen.

´Open Data´ sind ein Bestandteil des vom Rat beschlossenen Konzepts zur Internetstadt Köln. Es geht dabei um Daten, die von der Stadt Köln ohne Nutzungseinschränkungen zur weiteren Verbreitung oder Verwendung öffentlich zugänglich gemacht werden.
Die neu entwickelte App trägt dazu bei, das Service- und Informationsangebot für die Bürgerinnen und Bürger in Köln zu erweitern, indem die Stadt ihr vorliegende Rohdaten, schnell auffindbar, maschinenlesbar und flexibel nutzbar zur weiteren Nutzung anbietet. Überdies trägt die App dazu bei, für die Vielfalt Kölns zu sensibilisieren.

Durch den Begriff Vielfalt werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Menschen, insbesondere unter den Aspekten Alter, Geschlecht, Religion und Weltanschauung sowie ethnische Herkunft und Hautfarbe verstanden, zudem sexuelle und geschlechtliche Lebensweisen sowie Behinderung.

Neben der App ist der Kölner Diversity-Kalender 2019 im Format DIN A0 kostenlos beim Amt für Integration und Vielfalt, Abteilung Vielfalt, Kleine Sandkaul 5, 50667 Köln, erhältlich.

Link zum Thema:
Weitere Infos


Anzeige
Koelntourist



Anzeige
Koelntourist
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste