Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

02.10.2018 / 17:03 - Rubrik: Kultur

Nächster KölnTag am 4. Oktober 2018

Nchster KlnTag am 4. Oktober 2018


Kölnerinnen und Kölner haben freien Eintritt in die städtischen Museen

Die Museen der Stadt Köln laden für kommenden Donnerstag, 4. Oktober 2018, wieder zum KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln die Gelegenheit, die Höhepunkte der städtischen Museen in Köln bei freiem Eintritt zu genießen. Bis 22 Uhr haben die Museen geöffnet. Als Nachweis für den Wohnsitz dient der Personalausweis oder der KölnPass, den unter anderem viele der in Köln lebenden Geflüchteten besitzen. Für den Besuch der Sonderausstellungen gilt der reguläre Eintrittspreis.

Auch das Museum Ludwig und das MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln bieten mit dem Langen Donnerstag bis 22 Uhr ein besonderes Angebot. Ab 17 Uhr gilt hier jeweils ein ermäßigter Eintrittspreis von 7 Euro im Museum Ludwig beziehungsweise 2,50 Euro für die Sonderausstellung ´Peter Gowland´s Girls´ und 4 Euro für ´Andy Warhol - Pop goes Art´ im MAKK.

Der Lange Donnerstag im Museum Ludwig steht diesmal unter dem Motto ´Feiert Kunst!´. Anlass ist das 40-jährige Jubiläum des Arbeitskreises der Freunde.

Das Jubiläumsprogramm:
18 Uhr Auftakt und Musik im Foyer
18.30 und 19 Uhr Kurzführungen zu Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife
20 und 20.30 Uhr Führungen zu den Lieblingsbildern im Museum mit Rita Kersting (Stellvertretende Direktorin des Museum Ludwig) und dem Arbeitskreis
19.30 Uhr Direktorengespräch mit Dr. Marcus Dekiert und Dr. Yilmaz Dziewior 20.30 Uhr Live-Musik mit ´Das Triologische Quartett´

Das Museum Schnütgen lädt zum Aktionstag ´Restaurierung´ ein.
Diesmal findet im Kölnischen Stadtmuseum kein KölnTag statt! Das Museum ist bis zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung ´KÖLN 68!´ am 19. Oktober 2018 komplett geschlossen.

Außer am KölnTag haben alle Kölnerinnen und Kölner auch an ihrem Geburtstag freien Eintritt in die Sammlungen der städtischen Museen.







Anzeige
Horn
Anzeige
Horn
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste