670.000 Kilometer für den Klimaschutz Rodenkirchen.de Internetportal für Köln Rodenkirchern Stadtbezirk 2

Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

23.07.2018 / 14:46 - Rubrik: Köln

670.000 Kilometer für den Klimaschutz




An der Aktion ´Stadtradeln´ haben in Köln 177 Fahrradteams teilgenommen

177 Teams mit insgesamt 2.768 Radlerinnen und Radlern haben an der diesjährigen Kölner Aktion ´Stadtradeln´ teilgenommen. Dabei haben sie 667.417 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt. In dem dreiwöchigen Zeitraum konnten auf diese Weise (im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto) rund 95 Tonnen CO2 eingespart werden.

Mit diesem Ergebnis wurde die bereits hohe Kilometerleistung aus dem Vorjahr (646.700) nochmals um mehr als drei Prozent gesteigert. Die teilnehmerstärkste Gruppe war ein Team mit 167 Radlerinnen und Radlern. Sie haben auf insgesamt 43.418 Kilometern in die Pedale getreten. Ein Zweierteam konnte das eindrucksvollste Ergebnis präsentieren: Die zwei Teilnehmenden kamen in den drei Wochen auf insgesamt 1.857 Kilometer.

Die bundesweite Kampagne des Klima-Bündnisses zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung findet zwischen Mai und September an 21 aufeinander folgenden Tagen statt. Köln hat bereits zum dritten Mal daran teilgenommen. In Köln bildeten vom 16. Juni bis 6. Juli 2018 Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler, Vereine und Unternehmen Radfahrteams und sammelten - in der Freizeit sowie auf den Wegen zur Arbeitsstelle oder in die Schule - möglichst viele Fahrradkilometer. Mit dem Ergebnis nimmt Köln an der bundesweiten Auswertung im Herbst teil.

Auch bei der Meldeplattform ´RADar´ war während des Aktionszeitraums eine hohe Aktivität festzustellen: Insgesamt haben die Radlerinnen und Radler in den drei Wochen 190 neue Meldungen mit Verbesserungsvorschlägen für den Radverkehr angezeigt, darunter Hinweise auf beschädigte Radwege, Vorschläge für neue Standorte von Abstellanlagen und Anregungen für neue Verkehrsführungen. Dem Team des Fahrradbeauftragten können über diese Meldeplattform ganzjährig Hinweise gegeben werden.

Die Organisatoren der Kölner Kampagne sind die Koordinationsstelle Klimaschutz im städtischen Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt sowie die Teams des Fahrradbeauftragten im Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung.



Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste