Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

10.06.2018 / 08:32 - Rubrik: Rodenkirchen

Naturerlebnis für sehbehinderte und blinde Menschen

Naturerlebnis fr sehbehinderte und blinde Menschen


Hören, Tasten, Riechen und Schmecken stehen bei einem Spaziergang durch Finkens Garten für blinde und sehbehinderte Menschen am Sonntag, 17. Juni 2018, von 15 bis 16.30 Uhr im Vordergrund. Die Teilnehmenden können sich überraschen lassen von der Elefantenohrpflanze, die sich wie ein weiches Stofftier anfühlt. Außerdem lernen sie Duftpflanzen mit Gerüchen von Ananas bis Ziegenstall und vieles mehr kennen.
Treffpunkt ist das Eingangstor von Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Straße 49, Köln-Rodenkirchen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 10. Juni 2018 per E-Mail an gaby.liffers@finkensgarten.org erforderlich.
Für Spenden zugunsten der naturpädagogischen Arbeit in Finkens Garten wäre der Förderverein dankbar.
Auf dem Gelände gibt es keine Parkplätze, deshalb wird die Anfahrt mit öffentlichen Ver-kehrsmitteln empfohlen, Haltestelle Konrad-Adenauer Straße/Römerstraße der Buslinie 131 und Rodenkirchen Bf der Stadtbahnlinien 16 und 17 sowie der Buslinien 130 und 135.



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste