Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

05.06.2018 / 18:13 - Rubrik: Rodenkirchen

Vortrag: Operationsverfahren bei Schilddrüsenerkrankungen

Vortrag: Operationsverfahren bei Schilddrsenerkrankungen



Am Freitag, 8. Juni 2018 findet die nächste Veranstaltung des Antonius-Forums statt. Dieses mal dreht sich alles um moderne Operationsverfahren bei Schilddrüsenerkrankungen. Beginn ist um 15 Uhr in der ASB Seniorenresidenz Rodenkirchen (Ringstr. 28, 50996 Köln-Rodenkirchen).




Früh erkannte Funktionsstörungen der Schilddrüse lassen sich meist konservativ - d.h. mit Tabletten - behandeln, oder mit einer Radio-Jod-Therapie. Sogenannte ´kalte´ Knoten, die sich bösartig verändern
können, oder eine rasche Vergrößerung des Kropfes können jedoch eine Operation erforderlich machen.



Operiert wird immer mit kleinen Schnitten - wenn möglich minimal-invasiv. Hauptrisiko bei Schilddrüsenoperationen ist eine Verletzung der Stimmbandnerven. Durch das moderne Verfahren
´Neuromonitoring´ werden diese während der Operation ständig überwacht und dadurch das Verletzungsrisiko auf ein Minimum reduziert.


Der Referent ist Dr. med. Selim Yavuzyasar
(Oberarzt Allgemein- und Visceralchirurgie).



Anzeige
Horn
Anzeige
Horn
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste