25.02.2018 / 09:08 - Rubrik: Köln

Polizei Köln übt am Neumarkt - Verkehrsbeeinträchtigungen

Polizei Kln bt am Neumarkt - Verkehrsbeeintrchtigungen


Ab 10 Uhr heute Morgen (25. Februar) wird die Polizei Köln mit mehreren hundert Einsatzkräften in der Neumarkt Galerie die Intervention gegen bewaffnete Täter trainieren. Die Übung wird voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden andauern.
Bereits seit 6 Uhr sind Teile des Neumarkts, der Richmodstraße, der Zeppelinstraße und der Straße ´Am alten Posthof´ für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt. Das Liniennetz des öffentlichen Personennahverkehrs ist nicht betroffen.



Anzeige
Koelntourist



Anzeige
Koelntourist
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste