19.02.2018 / 13:44 - Rubrik: Kultur

Klickste ene met? Wallraf digital





Vortragsabend im Historischen Archiv


Eine wissenschaftliche Onlinepublikation und Videointerviews, die App ´Wallrafs Köln´ und Blogbeiträge zu Ferdinand Franz Wallraf präsentieren am Dienstag, 20. Februar 2018, um 18 Uhr, Kim Opgenoorth, Elisabeth Schläwe und Sebastian Schlinkheider vom Lehrstuhl der Frühen Neuzeit der Universität zu Köln im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, Köln-Innenstadt.



Das Projekt ´Wallraf digital´ nutzt die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Wissentransfers, im Zuge dessen eine digitale Publikation mit mehr als 50 wissenschaftlichen Beiträgen rund um Ferdinand Franz Wallraf, verschiedenen Videos, einer digitalen Zeit-leiste und auch eine App zu Wallrafs Köln um 1800 entstand. Durch ergänzende Blogeinträge wird der Kölner Erzbürger noch weiter entdeckt und eingeordnet.



Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung ´Mensch Wallraf! Köln und sein Erzbürger´ statt, die in Kooperation mit Studierenden der Universität zu Köln gestaltet wurde und noch bis zum 9. März 2018 im Ausstellungsraum des Historischen Archivs zu sehen ist. Sie wird vor und nach dem Vortrag geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter dem Link unten.



Anzeige
Antonius



Anzeige
Antonius
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste