28.01.2018 / 13:44 - Rubrik: Kultur

RES: Zwischen den Fronten - Evakuierung nach Osten

RES: Zwischen den Fronten - Evakuierung nach Osten



Die Geschichtswerkstatt RES (Rodenkirchen erinnert sich)
tagt zum 39. Mal in der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen. Das nächste Treffen findet am
Mittwoch, 31. Januar 2018 ab
19:30 Uhr in der
Stadtteilbibliothek Rodenkirchen
(Schillingsrotterstr. 38, 50996 Köln) statt. Der
Eintritt ist frei.







Am 21. September 1940 fiel die erste Bombe auf Rodenkirchen. Zum Schutz vor den
immer weiter nach Osten reichenden Fliegerangriffen fuhren die Rodenkirchener
Evakuierungszüge bis an die Oder und trafen die Panzer der Roten Armee auf Ihrem
Weg nach Berlin.


Alle Rodenkirchener Bürger, die zu diesem Thema etwas beitragen können, sind besonders herzlich zu diesem Abend eingeladen.

Alle anderen Bürger, die über das Thema informiert werden möchten, selbstverständlich auch.



Anzeige
Teekesselchen



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste