17.01.2018 / 14:59 - Rubrik: Köln

Fahrgast stürzt nach Gefahrenbremsung - Zeugensuche




Am Dienstagabend (16. Januar) hat ein Unbekannter sein Auto in der Kölner Südstadt verbotswidrig gewendet. Gegen 21.25 Uhr steuerte ein Fahrer (33) der Linie 16 die Bahn in Richtung Ubierring. In Höhe der Mainzer Straße leitete er aufgrund des Wendemanövers eine Gefahrenbremsung ein. Eine Frau in der Bahn (75) stürzte und verletzte sich schwer. Der unbekannte Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle.



Das Verkehrskommissariat 2 sucht Zeugen und fragt:



Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Auto und/ oder dem Fahrer machen?



Hinweise nimmt die Polizei Köln unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.



Anzeige
Horn



Anzeige
Horn
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste