Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

02.09.2017 / 13:43 - Rubrik: Rodenkirchen

Tag der offenen Tür in Finkens Garten

Tag der offenen Tr in Finkens Garten


Der Natur auf der Spur

Mit einem abwechslungsreichen Programm lädt Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Straße 49, Köln-Rodenkirchen, am Sonntag, 3. September 2017, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür für die ganze Familie ein. In dem Naturerlebnisgarten hat das Bienenhaus geöffnet und im Nasengarten verströmen Pflanzen ihre Düfte. Um 12 und 15.30 Uhr sind Kinder zur Gartenführung eingeladen. Zwei Belgische Kaltblutpferde ziehen die Gäste auf einem Fliegenden Teppich über die Wiese und zeigen um 13 Uhr ihr Können beim Holzrücken. Ein Baumkletterer demonstriert um 14. 30 Uhr, wie Baumpflege in der Höhe funktioniert. Das Wiesenlabyrinth und der Barfußpfad ermöglichen ein Naturerlebnis mit allen Sinnen. Auch Führungen, Aktionen, Basteln und eine Kinder-Naturrallye stehen auf dem Programm.

Alle Akteure von Finkens Garten, neben dem Imkerverein der Naturschutzbund (NABU) und der Förderverein, stellen ihre Arbeit vor und stehen für Fragen zur Verfügung. Gegen eine Spende gibt der Förderverein eine Reihe von ungewöhnlichen Jungpflanzen ab, und über die Wechselkröte informiert die Naturschutzstation Köln-Leverkusen. Für den kleinen Hunger gibt es eine Cafeteria und einen Grillstand vom Kolpingbildungswerk. Der Eintritt ist frei.

Finkens Garten ist mit der Stadtbahnlinie 16 (Haltestelle Rodenkirchen) und der Buslinie 131 (Konrad-Adenauer-Straße) zu erreichen. Der nächste Parkplatz liegt am Fortbotanischen Garten an der Schillingsrotter Straße, von dort erreicht man Finkens Garten zu Fuß durch die Kleingartenanlage ´Am Sonnenhang´.



Anzeige
Horn
Anzeige
Horn
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste