Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

26.07.2017 / 12:09 - Rubrik: Rodenkirchen

Autobahnsperrung nach schwerem Verkehrsunfall auf der BAB 555

Autobahnsperrung nach schwerem Verkehrsunfall auf der BAB 555


Am Mittwochvormittag (26. Juli) ist ein junger Mann (23) bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 555 leicht verletzt worden. Er hatte mit seinem Sattelzug die Mittelleitplanke durchbrochen. Die Unfallaufnahme dauert zur Stunde an. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der 23-Jährige gegen 11 Uhr auf der BAB 555 in Fahrtrichtung Bonn. Hinter der Anschlussstelle Godorf verlor der Elsdorfer aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Gespann und kam ins Schleudern. Der Sattelzug durchbrach die Mittelschutzplanke und blieb quer zur Fahrbahn stehen.

Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. An fünf weiteren Fahrzeugen entstand beim Überfahren von Trümmerteilen Sachschaden. In der Spitze staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer zurück.







Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste