Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

14.07.2017 / 16:43 - Rubrik: Köln

17. Kölner Lichter

17. Klner Lichter


Am Samstag, 15. Juli 2017 startet die inzwischen 17. Auflage von Deutschlands größtem Feuerwerksspektakel im Bereich zwischen der Hohenzollern- und der Zoobrücke in der Kölner Innenstadt. Hier bietet sich den Besuchern ausreichend Platz für ein entspanntes Veranstaltungserlebnis.

DER SCHIFFSKONVOI
Der Schiffskonvoi, bestehend aus 50 festlich beleuchteten Schiffen, wird sich ab ca. 21.50 Uhr, aus Porz kommend, in Richtung Innenstadt bewegen. Die Fahrt wird begleitet von Begrüßungsfeuerwerken, dem Night Glowing von Heissluftballonen und der bengalischen Ausleuchtung des Rheinauhafens. Gegen 22.30 Uhr wird der Konvoi die Innenstadt passieren. Zur Begrüßung der Schiffe wird das Tanzbrunnen- Feuerwerk vom Rhein aus geschossen und die Besucher entlang der Ufer zünden die vorher kostenlos verteilten 500.000 Wunderkerzen an. Zur Untermalung dieses einmaligen Schauspiels wird wieder eine stimmungsvolle Melodie über die Beschallungstürme abgespielt.

DAS FEUERWERK
Gegen 23.30 Uhr wird es explosiv. Das mit 31 Minuten und 24 Sekunden längste musiksynchrone Höhenfeuerwerk in der Kölner Geschichte wird von zwei 120 m langen Schiffen in Höhe des Tanzbrunnens von der Rheinmitte aus gezündet.

DIE FEUERWERKSMUSIK, Motto: ´Das Köln-Experiment´
Dieses Jahr sollen die Besucher selbst zu einem Bestandteil dieses Sommerhighlights werden. Aus über 1400 eingereichten Liedvorschlägen wurden 21 Titel ausgewählt, aus denen einzelne Sequenzen nun ein großes Kölner Lichter Medley ergeben.

DAS PROGRAMM IM TANZBRUNNEN
Im Kölner Tanzbrunnen werden dieses Jahr die ´Höhner die Besucher bei freiem Eintritt ab 20.15 Uhr unterhalten. Sie werden ,passend zum diesjährigen Motto, von verschiedenen Chören unterstützt.

Alle weiteren Informationen, wie die z.B. Liveübertragung vom WDR, die Anreise, Brückensperrungen oder Sicherungsmaßnahmen finden sie im Link unten.





Link zum Thema:
Weitere Infos


Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste