Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

04.07.2017 / 19:54 - Rubrik: Köln

Vier ausgebuchte Hochzeitstermine im Juli 2017




Der Juli bietet in diesem Jahr gleich drei Tage mit ´Schnapszahldatum´ für ein besonderes Hochzeitsdatum. Das Standesamt der Stadt Köln hat für den 1.7.2017, den 7.7.2017, den 17.7.2017 und den 27.7.2017 alle verfügbaren Trautermine vergeben.

Da der 7. Juli auf einen Freitag fällt, ist dieser Termin schon seit langem ausgebucht. 54 Paare werden sich an diesem Tag in Köln das Ja-Wort geben, das sind etwa zehn mehr, als sonst an Freitagen. 34 Brautpaare haben sich für das Historische Rathaus, sechs für einen Ambiente-Trauort wie Severintorburg, Ulrepforte oder Kölner Zoo entschieden sowie sieben Paare für das Porzer Rathaus. Um alle Heiratswilligen unter die Haube zu bringen, werden an diesem Tag neun Standesbeamtinnen und -beamte im Einsatz sein.

Auch der 17. Juli 2017 ist sehr gut nachgefragt, obwohl es sich um einen Montag handelt. Deshalb wird ausnahmsweise auch am Vormittag getraut, was sonst an Montagen nicht gewünscht wird. An diesem Tag gehen 20 Paare die Ehe ein, am Donnerstag, 27. Juli 2017, sind es 24.

Insgesamt trauen die Beschäftigten des Kölner Standesamtes im Juli 636 Paare, im Juni 612 und im Mai 608 Paare. Den Auftakt machte Samstag, der 1.7.2017, mit 43 Trauungen.



Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Teekesselchen
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste