28.03.2017 / 17:20 - Rubrik: Köln

Wahlamt sucht noch 2800 Wahlhelfer




Am Wahlsonntag zählen



Bei der letzten Kommunalwahl hatten sich ganze angehende Abiturklassen gemeldet, um sich mit ihrem ´Verdienst´ beim Auszählen der Stimmen am Wahlsonntag ein finanzielles Polster für die Abiturfeier zu schaffen. Sportmannschaften machten es genauso und finanzierten schon mal den Bus für die nächste Mannschaftstour. Einzelne Damen und Herren wollen im Wahllokal ihrer Wahl ihre Nachbarn wiedertreffen oder fremde Mitzähler kennenlernen oder Demokratie live aktiv erleben. Die Motivation der ´Wahlhelfer´, jeweils am Wahlsonntag tätig zu sein, ist durchaus unterschiedlich. Für die anstehende Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai 2017, sucht das Kölner Wahlamt noch rund 2.800 von insgesamt 6.500 benötigten Wahlhelferinnen und Wahlhelfern.



Es gibt verschiedene Positionen zu besetzen. Man kann in einem der 800 Urnenstimmbezirke oder ab mittags im Briefwahlzentrum der Kölnmesse tätig sein. Wahlvorsteherin bzw. Wahlvorsteher, Schriftführerin bzw. Schriftführer oder Beisitzerin bzw. Beisitzer werden gesucht, die in ihrem Stimmbezirk das dann gültige Wahlergebnis ermitteln. Der Wunsch zum Einsatzort wird nach Möglichkeit bei der Planung vom Wahlamt der Stadt Köln berücksichtigt.

Als Dankeschön wird auch in diesem Jahr die Tätigkeit als Wahlhelferin und Wahlhelfer mit einem sogenannten ´Erfrischungsgeld´ in Höhe von 40 Euro bzw. 60 Euro (Schriftführung im Urnenstimmbezirk) durch die Stadt Köln honoriert.



Zudem können Teams mit zwei Personen gebildet werden, die zusätzlich mit einer Teampauschale in Höhe von insgesamt 15 Euro belohnt werden. Das hatten bei vergangenen Wahlen die Klassen und Sportteams intensiv genutzt.

Wer mitmachen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und seinen Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen haben. Das kann auch außerhalb von Köln sein.


Weitere Informationen gibt das Wahlamt der Stadt Köln unter der Rufnummer
0221 / 221 ? 21950 auch gerne per E-Mail (wahlhelfer@stadt-koeln.de). Das Wahlamt sitzt im Kalk-Karree am Ottmar-Pohl-Platz 1 in Köln-Kalk.



Anzeige
Antonius



Anzeige
Antonius
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste