23.03.2017 / 08:15 - Rubrik: Kultur

Kinderrallye im Kölnischen Stadtmuseum

Kinderrallye im Klnischen Stadtmuseum


Das Kölnische Stadtmuseum lädt Acht- bis Zwölfjährige ein, knifflige Rätsel zu lösen


Ab dem 23. März 2017 können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Sonderausstellung ´Drunter und Drüber: Der Heumarkt´ im Kölnischen Stadtmuseum mit Hilfe einer bunten Entdeckerrallye erkunden. Knifflige Rätsel und Aufgaben lotsen die Pänz kreuz und quer durch die Ausstellung - und tief hinein in die abenteuerliche Geschichte des Heumarktes. Im Laufe seiner Geschichte ist er vieles gewesen: eine sandige Insel im Rhein, ein römisches Hafenviertel, ein gigantischer Marktplatz, ein Ort für Geheimnisse und ein Epizentrum des Kölner Karnevals.



Welche sensationellen Entdeckungen machten Archäologinnen und Archäologen am Heumarkt? Was hatten die Römer hier verloren? Welches gigantische Bauwerk entstand hier vor rund 1.700 Jahren? Wie funktionierte das mittelalterliche Marktleben? Welche Geschichten stecken hinter dem Reiterdenkmal, das den Heumarkt noch heute prägt? Auf solche Fragen bietet die Rallye spannende Antworten.



Die abwechslungsreich gestalteten Rallyehefte sind kostenlos an der Museumskasse erhältlich. Unter allen Kindern, die teilnehmen, verlost das Kölnische Stadtmuseum zum Abschluss der Ausstellung eine kleine Überraschung.



´Drunter und Drüber: Der Heumarkt. Schauplatz Kölner Geschichte 3´ ? eine gemeinsame Ausstellung des Kölnischen Stadtmuseums und des Römisch-Germanischen Museums im Kölnischen Stadtmuseum ? ist noch bis 14. Mai 2017 zu sehen.



Anzeige
Antonius



Anzeige
Antonius
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste