22.01.2017 / 15:17 - Rubrik: Rodenkirchen

Ehrlicher Finder auf der Polizeiwache Rodenkirchen

Ehrlicher Finder auf der Polizeiwache Rodenkirchen


Am Freitagabend hat ein Mann (37) auf der Polizeiwache in Rodenkirchen eine Tasche mit mehreren tausend US-Dollar als Fundsache abgegeben. Den Besitzern konnte daraufhin ihr Eigentum zurückgegeben werden. Der 37-Jährige freut sich nun über den Finderlohn.



Gegen 19.15 Uhr erschien der Kölner auf der Polizeiwache und übergab den Polizeibeamten eine Tasche. Diese hatte er kurz zuvor im Bereich des Hauptbahnhofs gefunden. Die Polizisten fanden darin einen hohen Bargeldbetrag sowie zwei chinesische Pässe.



Ermittlungen ergaben, dass etwa zwei Stunden zuvor die Reisenden den Verlust der Wertsachen auf der Polizeiwache in der Kölner Innenstadt angezeigt hatten. Nach einem kurzen Telefonat erschienen die Touristen auf der Dienststelle und nahmen die Tasche freudig entgegen. Den Finderlohn hinterlegten sie auf der Wache, welches der ehrliche Finder am nächsten Tag entgegennahm.







Anzeige
Horn



Anzeige
Horn
Anzeige



Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Rodenkirchen.de folgen auf Facebook & Co.

  © Copyright Fuchs Medien Dienste